Ideen für ein veganes, vollwertiges und glutenfreies Picknick

IMG_0144

Das schönste Frühlingswetter haben wir für ein Picknick im Freien genutzt. Unser Proviant ließ sich dabei sehr handlich und ohne Besteck essen:

– eine große Schale Rohkost: Tomaten, Minigurken, rote und grüne Spitzpaprika, Romanesco-Blätter.
Reisbällchen: Rundkornvollkornreis nach der Quellmethode kochen und anschließend ziehen lassen, bis er abgekühlt ist. Dann lassen sich daraus wunderbar mundgerechte Reisbällchen formen! Inspiriert haben uns die japanischen Reisbällchen (Onigiri), die aber häufig noch verschiedenartig gewürzt werden.
Falafel: gebratene Bällchen aus gekochten Kichererbsen, gewürzt mit Koriander, Kümmel, Knoblauch, Paprika und etwas Curry.
– Ein Minzpesto zum Dippen: reichlich frische Minze, Sonneblumenkerne, Sonneblumenöl und etwas Wasser im Mixer pürieren. In einem Schraubglas lässt sich das Pesto gut transportieren. Sehr erfrischend!
– Ein Joghurt-Dip, der aus Sojajoghurt, Essig, Leinöl, Tahin, Salz und Pfeffer besteht.
– einige Erdbeeren zum Naschen.

IMG_0147

IMG_0140

Minz-Pesto

Advertisements

2 Gedanken zu „Ideen für ein veganes, vollwertiges und glutenfreies Picknick

  1. ..das Picknick – Essen ist verlockend und nachahmenswert.
    Insbesondere der Joghurt-Dip hat´s mir angetan. Ihr nehmt Leinöl dazu! Habt ihr da ein Spezielles?

    Gefällt mir

    • Wenn das Wetter so bleibt, wird sich in den nächsten Tagen bestimmt noch eine Gelegenheit für ein Picknick finden :) Wir verwenden für den Joghurt-Dip ein kaltgepresstes Leinöl aus dem Biomarkt. Es sollte im Kühlschrank gelagert werden.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s